• Datenschutz

    Datenschutzerklärung

    Angaben gem. § 13 TMG
    Die xpecto AG freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher und wohl fühlen.

     
    Verantwortliche Stelle
    xpecto AG
    Benzstraße 13
    84030 Landshut
    Telefon: 0871/27671-0
     
    Öffentliches Verfahrensverzeichnis
    Unser öffentliches Verfahrensverzeichnis finden Sie hier.
     
    Geltungsbereich
    Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter „xpecto AG“, Vorstand: Harald Elsperger, Benzstraße 13, 84030 Landshut, Email: info@xpecto.com, Tel.: +49 (0) 871/27671-0 auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.
    Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).
     
    Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten
    Persönliche Daten werden von uns dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zum Beispiel im Rahmen einer Registrierung oder Kontaktaufnahme oder für den internen Bereich für Vermittler angeben.
    Webseiten über weiterführende Informationen für Interessenten enthalten zur Informationsabwicklung und Dienstleistung eine Zuordnung zur Kontaktaufnahme.
     
    Analysedienste
    Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik ermöglicht eine Analyse der Websitenbenutzung. Zu diesem Zweck werden die durch die Nutzung der Website erzeugten Informationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Die Erhebung der Daten dient der Optimierung unserers Webangebotes. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. 
     
    Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung
    Alle im Rahmen der xpecto AG anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten nur zum Zweck der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Bestellabwicklung unserer Kunden und Interessenten erhoben, verarbeitet und genutzt.
     
    Links zu anderen Internetseiten

    Für den Fall, dass Sie eine externe Internetseite über unsere Seite aufrufen, wird der externe Anbieter möglicherweise von Ihrem Browser die Informationen erhalten, von welcher Seite Sie zu ihm gekommen sind. Für den Schutz dieser Daten ist der externe Anbieter hauptverantwortlich.

    Verschlüsselung von Daten während der Übertragung

    Informationen, die während der Nutzung unserer Webseite übertragen werden, sind durch das Kommunikationsprotokoll HTTPS mit einer TLS – Verschlüsselung gesichert.
     
    Sicherheit
    Die xpecto AG setzt technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen ein, um Ihre der xpecto AG zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
     
    Auskunftsrecht – Widerruf – Löschung
    Falls die xpecto AG zu Ihrer Person Daten gespeichert hat, können Sie auf Antrag Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten. Sollten wir unrichtige Daten über Sie gespeichert haben, bitten wir Sie, uns zu informieren, damit wir diese berichtigen, sperren oder löschen können, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der xpecto AG, der Ihnen gerne weiterhilft. Die ständige Entwicklung des Internet macht von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzprinzipien notwendig. Wir behalten uns vor, jederzeit entsprechende Änderungen vorzunehmen.
     
    Datenschutzbeauftragter:
    Herr Jürgen Astner
    xpecto AG
    Benzstr. 13
    84030 Landshut
    Telefon: +49 871 27671 16
    Fax: +49 871 2767129
    Email: Juergen.Astner@xpecto.com
     
     
    Öffentliches Verfahrensverzeichnis

    Das BDSG schreibt im §4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend §4e verfügbar zu machen hat:

    1. Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle:

    xpecto AG
    Lindenstraße 81
    84030 Ergolding
    Telefon: 0871/27671-0

    2. Vorstand:

    Harald Elsperger

    3. Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung:

    Christoph Weber
    4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

    4.1 Die xpecto AG ist ein international präsentes Unternehmen zur Entwicklung von Software, zum Vertrieb sowie zur Wartung von Hard- und Software.
    Die Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung erfolgt zur Ausübung der oben genannten Zwecke.
    4.2 Neben der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten im Auftrag als Hauptzweck werden u. a. personenbezogene Daten im Rahmen der Kunden-, Lieferanten- und Personalverwaltung sowie für sonstige Zwecke (z. B. Geschäftspartner- und Interessentenbetreuung) erhoben, verarbeitet oder genutzt.

    5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten und Datenkategorien:

    Kundendaten, Mitarbeiterdaten, Kunden- und Mitarbeiterdaten von Kunden sowie Daten von Lieferanten und Partner, sofern diese zur Erfüllung der unter 4 genannten Zwecke erforderlich sind.

    6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:

    Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend §11 BDSG sowie externe Stellen und interne Abteilungen der xpecto AG zur Erfüllung der unter 4 genannten Zwecke.

    7. Regelfristen für die Löschung der Daten:

    Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungsfristen und –pflichten erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4 genannten Zwecke wegfallen.

    8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten:

    Eine Übermittlung an Drittstaaten ist z. Z. nicht geplant.

     
    Stand 01/2017