• Lastschrifteinzug

    Wir ermöglichen die Erstellung von Zahlungsplänen und den Einzug von regelmäßigen Zahlungen per Lastschrift. Dabei können die Lastschriften in vielen verschiedenen Ländern eingezogen werden. Wir unterstützen das deutsche DTA, das österreichische EDIFACT, das europäische SEPA und den Datenexport per CSV für internationale Zahlungen.

    Viele Produkte haben einen monatlichen Zahlplan. Diese Zahlungen sind oft per Lastschrift vom Konto des Kunden einzuziehen. Für den Einzug der Lastschrift gibt es unterschiedliche Standards. In Deutschland gibt es das bisherige Verfahren von Einzugsermächtigung und Abbuchungsauftrag, meist in Verbindung mit dem Dateiformat DTA oder DTAUS. In Österreich findet sich das Format EDIFACT DirDeb, auf europäischer Ebenen (incl. Schweiz und anderen) hat man sich für den neuen Standard SEPA entschieden.

    Egal welche Dateien ihre Bank benötigt, unsere Software kann aus den automatisch berechneten Zahlplänen die gewünschten Dateien erstellen.

    Die Erstellung der Dateien ist sehr einfach. Wir haben einen zentralen Dialog für alle zu verwaltenden Produkte. Der Dialog berechnet alle nötigen Dateien und bietet dann automatisch die einzelnen Dateien zur Erstellung an. Folgende Unterscheidungen sind möglich:

    • Datei je Produkt oder je Gesellschaft
    • Datei je Bankkonto (z.B. Deutschland/Österreich)
    • Datei nach Zahlungsart (z.B. Sonderzahlung/Rate)
    • Datei nach Art der Zahlung (z.B. Abbuchung/Einzug/SEPA)

     

    Für jede Datei wird ein übersichtlicher Begleitzettel erstellt. Die Dateien werden in einem Ordnersystem abgelegt und sind in sogenannten Transaktionen organisiert. Somit ist immer klar welche Buchungen in welcher Datei enthalten sind und welche noch in eine Datei verpackt werden müssen.

    Bei der Berechnung der fälligen Raten ist unser System ebenfalls sehr genau. Wir ziehen die Raten immer bis zur vollständigen Begleichung des Forderungskontos ein. Damit können anfallende Gebühren zu Lasten des Kunden automatisch dem Kunden berechnet werden. Die Schlußrate ist dabei in der Regel "krumm", ist also keine vollständige Rate.

    Raten können sich aus unterschiedlichen Beträgen zusammensetzen, inkludiertes Agio wird auch so behandelt.

    Die einzelnen Sollbuchungen des Zahlplans werden in jedem Vertrag dargestellt und können dort bei Bedarf verändert werden. Aussetzer, Nachholer oder der Einzug einer Startzahlung stellen kein Problem dar.

  • Sie haben Fragen?

    Rufen Sie uns an unter: 0871 27671-0
    Senden Sie eine E-Mail an: info@xpecto.com

    oder stellen Sie ihre Frage jetzt online: